Rechtliche informationen und geschäftsbedingungen

Auf den Kanarischen Inseln agiert Cicar direkt, auf der Halbinsel und den Balearen hingegen mittels Kooperationspartner..

Allgemeine Mietbedingungen


Der Fahrzeugmieter muss stets eine gültige Kopie des Mietvertrags im Fahrzeug mitführen, andernfalls könnte er von den spanischen Behörden bestraft werden.

Sämtliche Verstöße und Kosten, die in diesem Zusammenhang und aus anderen Gründen während der Mietdauer durch Verschulden des Fahrzeugmieters entstehen, gehen zu seinen Lasten, unbeschadet der rechtlichen Schritte, die er einleiten kann.

Der Fahrzeugmieter haftet für das richtige Betanken des Fahrzeugs.

Cicar behält sich das Recht vor, die Vermietung des Fahrzeugs abzulehnen, falls es beim Fahrzeugmieter bereits zu Vorfällen oder Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gekommen ist.

Im Falle, das ein reservierte Fahrzeug nicht verfügbar ist, bekommen Sie ein gleich- oder höherwertiges Fahrzeug.

Weitere rechtliche Informationen finden Sie unter:


Rechtliche Hinweise
Geschäftsbedingungen

Inklusivleistungen


Kanarische Inseln Halbinsel/Balearen
VOLLKASKO-Versicherung ohne Selbstbehalt Service inbegriffen Service eingeschlossen (begrenzt) *
Steuern, Flughafen- Eisenbahn- oder Hafengebühren Service inbegriffen Service inbegriffen
Unbegrenzte Kilometer Service inbegriffen Service eingeschlossen (begrenzt) *
Kindersitze und Hebehilfen Service inbegriffen 10 €/tag
(max. 70 €)
Dachgepäckträger Service inbegriffen 54 €
GPS Standard on some models 14 €/tag
(max. 98 €)
Sonstiges Zubehör (Ketten, Skiträger...) 54 €
Zusätzlicher Fahrzeuglenker Service inbegriffen 12 €/tag
(max. 121 €)
Fahrzeugaushändigung außerhalb der Anmietstation Service inbegriffen Service nicht im Mietwagen inbegriffen
Fahrzeugrückgabe außerhalb der Anmietstation Service inbegriffen Service nicht im Mietwagen inbegriffen
Außerhalb der Bürozeiten Service inbegriffene 50 €
Junger Fahrzeuglenker (21-25 Jahre) Service inbegriffen 12,50 €/tag
(max 125 €)
Auslandsreiseversicherung 55 €


Mietbedingungen auf der Kanaren

Mietbedingungen auf der Kanaren


Die Bestätigungen der Reservierungen erfolgen sofort. Im Falle, das ein reservierte Fahrzeug nicht verfügbar ist, bekommen Sie ein gleich- oder höherwertiges Fahrzeug.

Versicherung: Unsere Fahrzeuge sind mit einer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung versichert. Die angegebenen Preise beinhalten: unbegrenzte Kilometer, Steuern, Flughafengebühren und Audioguides von den Kanarischen Inseln (im Vermietbüro verlangen). Kindersitze, Sitzerhöhungen und Dachgepäckträger sind kostenlos. Zusätzliche Fahrer können kostenlos eingetragen werden (im Vermietbüro).

Kraftstoff: Wir nehmen ein Pfandgeld für das Benzin,das je nach Füllungszustand variiert. Diese Kaution wird bei Fahrzeugabgabe und bei gleicher Füllmenge zurckerstattet.

Änderungen und Stornierungen von Reservierungen: Änderungen und Stornierungen von Reservierungen sind kostenlos und können auf unserer Website als registrierter Kunde, oder per E-Mail oder Telefon realisiert werden.

CICAR übernimmt keine Haftung für Reklamationen oder Schäden wegen unsachgemäßer Bedienung, Fehler, Unterlassung, Unterbrechung, Löschung, Defekt, Bedienungsverzögerung, Virus, Raub, Zerstörung, unberechtigtem Zugang auf persönliche Daten bzw. deren Änderung und anderweitiger unberechtigter Informationsnutzung. Der Nutzer stimmt diesen Bedingungen für die Nutzung der Website ausdrücklich zu.

Die Nutzung dieser Website erfolgt auf eigene Verantwortung. Dies beinhaltet ebenso die Übernahme aller Kosten durch den Nutzer, die ihm durch Service, Reparatur usw. des Computers entstehen könnten. Weder Canary Islands Car, S.L., Schwesterfirmen oder anderweitig mit ihr in Verbindung stehende Firmen, noch deren Angestellte oder Beauftragte bzw. Dritte, die an der Erstellung, Bearbeitung und Verteilung dieser Website mitgewirkt haben oder mitwirken, können von anderen Dritten für eventuelle Verluste oder Schäden (durch die Nutzung oder den Versuch der Nutzung der Website) verantwortlich gemacht werden.




Mietbedingungen auf der Halbinsel und den Balearen


Sämtliche Preise sind in Euro angegeben. Die Mindestmietdauer beträgt einen Tag (24 Stunden). Bei einer Überschreitung bis zu 29 Minuten entstehen keine Zusatzkosten. Bei einer weiteren Überschreitung wird der komplette Tag verrechnet.

Der Fahrzeugmieter muss bekanntgeben, wenn er beabsichtigt ins Ausland zu fahren und unbedingt die internationale Reiseversicherung abschließen. Er kann das Fahrzeug in Österreich, Deutschland, Belgien, Frankreich, Holland, Italien, Luxembourg, Monaco und der Schweiz lenken (kein anderes Land ist erlaubt), vorausgesetzt er schließt die Auslandsreiseversicherung ab. Die Fahrzeuge können auch in Portugal, Andorra und Gibraltar benutzt werden. Für diese Länder entfällt der zwingende Abschluss der Auslandsreiseversicherung, aber die Fahrt dorthin muss der Anmietstation mitgeteilt werden. Jede Fahrzeugrückgabe im Ausland muss vorher genehmigt werden. Industriefahrzeuge dürfen auf keinenFall außerhalb des spanischen Staatsgebiets zurückgegeben werden. Bitte sehen Sie die gesetzlichen Voraussetzungen für das jeweilige Ausland, das Sie bereisen werden, ein.

Mietbedingungen auf der Halbinsel und den Balearen

(*) Coverage Ausschlüsse: Schäden an den oberen Teil der Karosserie, die Aussetzung von Fahrzeugen, die Reifen und deren Innenräume von innen, Fehlstellen und Schäden, die aus solchen Verschlechterung abgeleitet oder nicht auf normalen Einsatz Arising. Ebenso sind die Schäden, die durch Missbrauch, Fahrlässigkeit oder Leichtfertigkeit seitens des Fahrers, sowie der Verletzung einer der Bedingungen in den Allgemeinen Bedingungen oder aus der aktuellen Gesetzgebung verursacht

BARZAHLUNGEN, REISESCHECKS UND EUROSCHECKS WERDEN NICHT AKZEPTIERT. FÜR DIE KAUTION IST IMMER EINE INTERNATIONAL GÜLTIGE KREDITKARTE ERFORDERLICH. DIE KREDITKARTE WIRD BIS ZUR RÜCKGABE DES FAHRZEUGS VORÜBERGEHEND MIT DEM KAUTIONSBETRAG BELASTET. Bei Anmietung wird eine Kaution von bis zu 150 euros -variiert je nach Fahrzeuggruppe und Zahlungsmethode- erhoben.

Der Fahrzeugmieter haftet für den korrekten Gebrauch und guten Erhaltungszustand des Zubehörs, wie Kindersitze, Dachgepäckträger usw..., einschließlich Schlüssel und Fahrzeugunterlagen; andernfalls kann eine Vertragsstrafe in Höhe des Wertes des beschädigten/verlorenen Zubehörs eingehoben werden, unbeschadet der rechtlichen Schritte, die der Fahrzeugmieter einleiten kann.

Nur Zahlung mit Kreditkarte im Namen des Vertragsnehmers wird akzeptiert. Falls es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, das Fahrzeug mit dem Treibstofffüllstand zurückzugeben, mit dem es übergeben wurde, wird der entsprechende Betrag für den verbrauchten Treibstoff plus 18€ Aufwandsentschädigung verrechnet.

Begrenzte Kilometer 350km/Tag (*) (max. 6000 km / Vertrag / Monat)

In den Büros auf den Flughäfen Madrid und Barcelona, sind Vermietungen ohne Flug nicht erlaubt. Die Kunden müssen einen Nachweis über Ihre Flugdaten der An- und Abreise vorzeigen. Diese Informationen werden in den Vertrag aufgenommen. Die Vermietungen können nicht über den Zeitpunkt des Rückfluges verlängert werden.

Bei Fahrzeuglenkern unter 25 Jahren werden zusätzlich 12,50€ pro Tag bis zu maximal 125€ verrechnet.

Für jeden zusätzlichen Fahrzeuglenker muss eine Gebühr von 12€/Miettag bis zu maximal 121€ entrichtet werden.

Bei einer Anmietung der Fahrzeugklassen “A”, “B”, “C”, “D”, “F”, “G”, “K”, “P”, “L”, “N”, “O”, “Q”, oder “1” muss der Fahrzeugmieter das 21. Lebensjahr, bei den Klassen “6”, “7”, “8”, “J” und “M” das 25. Lebenjahr und bei den übrigen Klassen das 23. Lebensjahr vollendet haben. Auf jeden Fall ist ein gültiger Führerschein und dessen Besitz seit mindestens zwei Jahren erforderlich.

Öffnungszeiten: Stadtbüros: Montag bis Freitag von 09:30 bis 13:30 Uhr und von 16:30 bis 19:00 Uhr. Samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr. Flughafenbüros: Täglich zwischen 08:00 und 23:00 Uhr. Die oben genannten Öffnungszeiten dienen als Richtwerte und können je nach Jahreszeit und Büro länger oder kürzer sein. Erkundigen Sie sich im jeweiligen Büro über die Öffnungszeiten. Einige Büros bieten den Service der bevorzugten Übergabe am Schalter mit Kosten bis zu 36,3 € an, fragen Sie nach der Verfügbarkeit. Für alle Fahrzeugaushändigungen außerhalb der Anmietstationen wird eine Gebühr in Höhe von 27€ / 50€ / 100€ (5km / 50km / 100km) und für Fahrzeugrückgaben außerhalb der Anmietstationen in Höhe von 27€ / 50€ / 100€ (5km / 50km / 100km) eingehoben. Eine Vorankündigungszeit von 48 Stunden ist erforderlich. Für Aushändigungen/Rückgaben in Städten mit eigenen Büros außerhalb der Öffnungszeiten des jeweiligen Büros wird eine Zusatzgebühr von 54€ eingehoben. Bei Aushändigungen/Rückgaben in Städten ohne eigenes Büro werden Zusatzkosten in Höhe von 0,84€ pro Kilometer (mindestens 50€) bis zur nächstgelegenen eigenen Anmietstation (km für Hin- und Rückfahrt) verrechnet . Die Fahrzeugrückgabe hat während der Öffnungszeiten des Büros zu erfolgen. Sollte die Rückgabe des Fahrzeugs durch den Fahrzeugmieter außerhalb dieser Öffnungszeiten erfolgen, gilt seine vertragliche Haftung weiter bis zur Übernahme des Fahrzeugs, nachdem das Büro wieder geöffnet hat.

Wir ersuchen unsere Kunden uns mitzuteilen, wann Sie das Fahrzeug abholen wollen und uns über mögliche Flugverspätungen zu informieren, damit wir Ihnen besten Service bieten können. Die Reservierungen bleiben bis maximal 120 Minuten nach der in der Buchung festgelegten Übergangszeit gültig, vorausgesetzt, dieser Zeitraum liegt noch innerhalb der Öffnungszeit des Büros. Nach Überschreiten dieses Zeitraums wird die Reservierung storniert und wir behalten uns das Recht vor, das Fahrzeug anderweitig zu vergeben. Reservierungen an Flughäfen bleiben maximal 60 Minuten lang gültig und bei Buchungen mit Flug gilt als Ankunftszeit die tatsächliche Ankunftszeit des Fluges.

Das reservierte Fahrzeugmodell ist nur ein Richtwert und kann durch ein anderes mit ähnlichen Eigenschaften innerhalb der gleichen Kategorie ersetzt werden.